HC Baxxter auf dem KBAN-Festival 2024

Tippi toppi Zeckenkirmespunk, sehr partytanzbar, unterhaltsam und umtriebig und zudem politisch geradeaus. Kirmestechno trifft 90er und Deutschpunk. Das Herz am richtigen Fleck sprengt jede S(ch)ubladenkultur. Im Gepäck wie immer, neben ganz viel Hass auf die Zustände, auf diese Menschen und dieses Land, auch ganz viel Liebe für die Leute, die mit ihm Seite an Seite für mehr Gerechtigkeit kämpfen, auf der Tanzfläche abzappeln und in seinem Leben zu ihm stehen. Like it or not!

Vom puls Magazin:
Der nächste Künstler aus Hannover – wahrscheinlich ist es kein Zufall, dass man in dieser Stadt ein bisschen verrückt wird. HC Baxxter ist sozusagen der kleine böse Bruder von H.P. Baxxter, der aus den tiefsten Tiefen seines Unterbewusstseins hervorgekrochen ist. Er singt: “Ich hasse Deutschland” und “Der Morgen graut, und mir graut es auch vor ihm”. Damit klingt er wie die versteckte Z-Seite eines Scooter-Albums. Die Konzerte: Punk- und Rave-Happenings, bei denen kein Fuß still bleibt. Und das, obwohl HC Baxxter die meiste Zeit einfach zu irgendwelchen kranken, selbst programmierten Beats auf der Bühne umherspringt. Groß.

Quelle: HC Baxxter

Weitere Infos unter https://www.hcbaxxter.org/